• Hausaufgabenheft
    Unsere Kinder unterstützen
    Wir wollen unsere Kinder beim Lernen unterstützen.
    So z.B. mit dem durch den Förderverein gesponsorten Hausaufgabenheft.
  • Oberschule
    Gemeinsam mehr erreichen
    Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft.
    Ihre Kinder profitieren davon.
  • Kinderfest 2017
    Gemeinsam mehr erreichen
    Wir wollen für unsere Kinder eine angenehme Lernumgebung und Gemeinschaft schaffen.

Finanzierung

wird durch die Jahresbeiträge der Mitglieder, Spenden sowie Erlösen aus Veranstaltungen finanziert

Projekte

wir möchten Projekte unterstützen, die mit normalen Schulbudget nicht finanzierbar wären, z.B. Hausaufgabenhefte, Schulausflüge

gemeinnützig

verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke

Der Schulförderverein der Oberschule Ottendorf-Okrilla stellt sich vor

Seit dem 24.02.2015 besteht an unserer Schule ein Schulförderverein. Mit diesem Verein wollen wir, das sind interessierte Eltern, Lehrer, Verwandte, Mitglieder des Gewerbevereins und ehemalige Schüler, die Erziehung und die Bildung unserer Kinder fördern sowie die Jugendhilfe unterstützen. Außerdem haben wir uns zum Zielgesetzt, hilfsbedürftige Schüler zu unterstützen. Für uns steht im Moment noch ein konkretes Abstecken von Zielen an. Aber einige Hauptziele, auf unsere Schule zugeschnitten, haben wir uns bereits gesetzt. Dazugehört die Unterstützung bei der Finanzierung des Hausaufgabenheftes, welches Ihrem Kind vorliegt.

Außerdem wollen wir aktiv bei der Gestaltung einiger Schulveranstaltungen mitwirken, wie zum Beispiel bei unserem Spendenlauf, beim traditionellen Weihnachtsmarkt und bei unserem Weihnachtsprojekttag am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien. Des Weiteren sind wir sehr an einer Zusammenarbeit mit den örtlichen Gewerbetreibenden interessiert, um unseren Kindern Angebote zu unterbreiten, nach der Schule eine Lehrstelle in unserem Ort anzustreben.

Hausaufgabenheft

Aktuelle Meldungen

Bericht zum Jahresende 2018

Zum Jahresende wurde der Schulförderverein der Oberschule Ottendorf-Okrilla noch einmal aktiv. Auf Beschluss der Mitgliederversammlung vom 1.11.18 wurde für die SchülerInnen, LehrerInnen und technischen Kräfte ein Wasserspender beschafft. Nachweislich fördert die ständige Zufuhr von Wasser die Konzentrationsfähigkeit. Jeder Schüler und jeder Mitarbeiter bekam dazu eine 0,5 Liter Flasche, so dass man sich jetzt jederzeit kostenlos Trinkwasser abfüllen kann. Auch die Gäste unseres Hauses können dieses Angebot nutzen, so geschehen zum Schnuppertag der 4. Klassen am 20.12.18.

Der Höhepunkt in jedem Schuljahr ist für die Oberschüler der letzte Schultag vor Weihnachten. In diesem Schuljahr konnte eine Zaubershow geordert werden, die zunächst die 5., 6. und 7. Klassen, anschließend die „Großen“ (8.-10.Klassen) auf die Weihnachtsferien in einer jeweils einstündigen Show einstimmte. Die Finanzierung konnte der Schulförderverein vollständig übernehmen.

Um auch im Jahre 2019 wieder leistungsfähig zu sein, für die SchülerInnen da zu sein, sind wir auf neue Mitglieder und/oder Spenden angewiesen. Jederzeit können Sie sich auf unserer Homepage www.foerderverein-osoo.de über die Arbeit unseres Vereins informieren. Wenn Sie oder Ihre Firma uns mit einer Spende unterstützen möchten, wären wir Ihnen sehr dankbar. Spendenquittungen werden ausgestellt (IBAN: DE 98 8505 0300 0221 0893 73). Außerdem stehen im Monat November die Wahlen zum Vorstand an. Wenn Sie Interesse haben, das Schulleben in der Oberschule mit Ihrer Mitgliedschaft mitzugestalten, dann melden Sie sich in der Schule oder unter wgaertner@osoo.lernsax.de .

Werner Gärtner - Vereinsvorsitzender

Auch zum Ende des Schuljahres 2017/18 wurde der Schulförderverein der Oberschule Ottendorf-Okrilla wieder aktiv

Bereits zur Tradition ist es an unserer Schule geworden, dass zu Beginn des Schuljahres das neue Hausaufgabenheft konzipiert, gestaltet und teilfinanziert wird. Das funktioniert natürlich nur über Sponsoren, die Gewerbetreibenden aus unserer Region. Den Kontakt dazu stellte in bewährter Form Grit Böhme her, so dass die Finanzierung auf diese Weise abgesichert wurde.

Jedes Jahr im Juni kommen Schüler aus Tschernobyl (Ukraine) nach Ottendorf-Okrilla, die immer noch unter den Nachwirkungen des schweren Reaktorunglücks im Jahre 1984 leiden. Diesen Kindern wird in der Schule ein Tag mit verschiedenen Höhepunkten gestaltet, darunter auch ein Frühstück. dessen Finanzierung ebenfalls der Verein übernahm. Außerdem ging jedes Kind mit einem Geschenk nach Hause. Die Kosten dafür trugen Silke Köttig, Sylka Endler und Andrea Nitzsche.

Höhepunkt zum Ende jeden Schuljahres ist der Spendenlauf der 5. und 6. Klassen. Auch hier half der Verein bei der Vorbereitung und Organisation. Am Ende des Tages stand ein Betrag von 2000,00€, der dem Sonnenstrahl e. V. überwiesen wurde. Vielen Dank hier wieder an Grit Böhme, die sich auch in diesem Jahr um diese Veranstaltung kümmerte.

Stand: Oktober 2018

Hausaufgabenheft
Hausaufgabenheft
Spendenlauf
Spendenlauf
Spendenlauf
Spendenlauf
Spendenlauf
Spendenlauf

„Bühnengold“ verwandelt Schule in ein Theater

Zum Abschluss des Jahres 2017 besuchten zwei Darsteller des Theaters „Bühnengold“ aus Berlin unsere Oberschule Ottendorf-Okrilla.

Die Schauspieler führten die Vorstellung zweimal auf, zunächst für die Klassenstufen 5 bis 7, anschließend für die Klassen 8 bis 10. Nach den jeweiligen Aufführungen standen die Protagonisten für ein Gespräch zur Verfügung.

Die Gesamtkosten für diese Veranstaltung übernahm der Schulförderverein.

Bühnengold 2017
Bühnengold 2017
Bühnengold 2017

2.HJ des Schuljahres 2016/17

Auch im 2.HJ konnte der Schulförderverein der Oberschule Ottendorf-Okrilla auf Bewährtes zurückgreifen, aber auch neue Ideen konnten eingebracht werden.

Bereits zum dritten Mal wurde von den Mitgliedern Grit Böhme und Ina Gärtner ein schuleigenes Hausaufgabenheft erstellt, das jedem Schüler der Oberschule Ottendorf-Okrilla zur Zeugnisausgabe für den Vorzugspreis von 3€ ausgehändigt werden konnte (der Herstellungspreis ist um mehr als das Doppelte höher- die Differenz wurde vom Verein getragen). Die neuen SchülerInnen der 5.Klasse des Schuljahres 2017/18 werden das Heft kostenlos erhalten. Ohne das Engagement der beiden o.g. Kolleginnen wäre dieses Heft in seiner Herstellung und in seinem Preis nicht möglich.

Traditionell besuchen uns zum Ende des Schuljahres (dieses Jahr am 13.06.) Kinder aus Tschernobyl, die noch immer unter den Schrecken des Reaktorunglücks vom 26.April 1986 leiden, unsere Schule. Neben einem gestalteten Vormittag wurde diesen Kindern ein Frühstück serviert, welches vom Schulförderverein gesponsert wurde. Außerdem ging jeder Schüler und jede Schülerin mit einem kleinen Geschenk nach Hause.

Höhepunkt in diesem Schuljahr war sicherlich die Veranstaltung „50 Jahre Schulgebäude Oberschule Ottendorf- Okrilla“. Während der Festwoche vom 16.-23.06.2017 wurde Schülern, Eltern, Lehrern und ehemaligen Lehrern sowie den Bürgern der Gemeinde ein buntes Programm geboten. Neben der feierlichen Jahresabschlussfeier für die 10.Klassen mit Zeugnisausgabe in Oberlichtenau konnten wir bei bestem Wetter u.a. den Neugier-Express aus Freiberg, die Ortsfeuerwehr Ottendorf-Okrilla mit ihrer Drehleiter, den DRK-Katastrophenzug mit drei Fahrzeugen aus Bautzen, ein Solar- und ein Elektroauto auf unserem Schulhof begrüßen. Der durch unseren Verein organisierte Spendenlauf am 20.06.17 (durchgeführt von den 5. und 6. Klassen) für krebskranke Kinder, der ebenfalls schon zur Tradition geworden ist, brachte wieder einen Erlös von ca. 1100€. Dieser Beitrag wird nach Eingang aller Spenden an den Sonnenstrahl e.V. zu Beginn des neuen Schuljahres überwiesen werden.

Höhepunkte dieser Festwoche waren sicherlich das große Kinder- und Elternfest, welches für alle Klassenstufen angeboten wurde, die Ausstellung „50 Jahre Schule“ mit vielen DDR-Relikten sowie die Festveranstaltung mit dem Schulträger, unserem Bürgermeister, Herrn Langwald, und ehemaligen und aktuellen LehrerInnen der OS Ottendorf-Okrilla.

Für all diese Maßnahmen und Veranstaltungen konnte sich der Schulförderverein finanziell, aber v.a. auch organisatorisch beteiligen.

Für das neue Schuljahr ist die Unterstützung der 8. Klassen bei einer Theateraufführung in der Schule geplant.

Als Ausblick möchte ich schon auf unsere Jahreshauptversammlung am Donnerstag, dem 26.10.2017, 19.00 Uhr, im Musikzimmer der OS Ottendorf-Okrilla verweisen, denn dort sind natürlich auch neue Ideen für das kommende Schuljahr gefragt.

Werner Gärtner - Vereinsvorsitzender

Kinderfest 2017
Wettkampf 2017
Wettkampf 2017
Schulfest 2017
Schulfest 2017
Schulfest 2017
Spendenlauf 2017
Spendenlauf 2017
Spendenlauf 2017

Unterlagen

Hier finden Sie unseren Aufnahmeantrag und unsere Satzung.

Den Antrag erbitten wir über Ihr Kind, auf postalischem Weg oder per Fax 035208 70870 zurück an die Schule.

Vorstand

Vorstand
324

Schüler an der Oberschule

Kontakt

Gernen können Sie uns über verschiedene Wege kontaktieren, wir stehen für Fragen, Anregungen und alles Weitere zur Verfügung.